Schon als Bub habe ich mich kreativ beschäftigt, mal was gekritzelt, mal was gebaut, immer interessiert an neuen Sachen - ob es nun Lego, Metallbaukasten, Modellbau oder eben Stift und Zeichen- block war - die Phantasie war immer im Überfluß vorhanden und zur Not mußten eben sogar die Schrankinnentüren meines alten Kinderzimmers herhalten, was nicht unbedingt auf große Begeisterung der Eltern stieß...

 

Meine Werke fertige ich mit Leidenschaft und Aufwand - nur „einzelne“ Striche stellen mich nicht zufrieden. Personen sollen realistisch wirken und technische Details akkurat sein. !ABER! Photo- realistische Perfektionen fertige ich nicht, denn dann würde die Note des Künstlers verloren gehen…



Meine ersten Striche machte ich zusammen mit meinem Opa - ein begeisterter Violinenspieler und Hobbyphotograph, der sich auch ein wenig mit dem Malen beschäftigte -, der mir schon im Jahre 1988 im gemeinsamen Urlaub meine ersten Kritzeleien lehrte...

Ich bin kein - sogenannter - "Hobbymaler", der sich seine Zeit vertreibt, weil er

sich sonst nicht anders zu beschäftigen weiß und kein Autodidakt. Ich habe in der Kunst nicht studiert und halte dies für mich als Prinzip. Ich möchte vollkommen frei von Vorgaben, Konventionen und Diktaten arbeiten, ich möchte ein Werk nicht nach "Schema F" fertigen, denn in der Kunst ist nicht allein das Handwerk entscheidend sondern vielmehr, was man auszudrücken vermag!

 

Meinen Stil schreibe ich nicht fest. Meine Werke entwickeln sich, wie sie sollen. Immer nur an einer Sache zu arbeiten oder an einem bestimmten Stil festzuhalten, langweilt mich und es würde mich in meinem Schaffen einschränken! Daher entspricht mein künstlerisches Tun einem breiten Spektrum an stilistisch unterschiedlichen Werken, die den Mensch innerhalb gesellschaftlicher, politischer und persönlicher Probleme in den Mittelpunkt setzt...

 

 



"Ein Künstler der nicht provoziert, bleibt unsichtbar. Kunst, die keine starken Emotionen auslöst, ist bedeutungslos."

 

                                                                 Marilyn Manson